“Griass Di”, “Servas” und “Hallo” bei uns!

 
      
Anka (15.01.2004 bis 10.11.2014) – Alaskan Kitaro (10.09.2004 bis 08.08.2016) – Nukka Ridaldundaga (12.06.2017)

Einen Account auf Facebook zu haben ist eines, einen eigenen Blog auf einem werbefreien Server zu haben ist besser. Der Unterschied? Auf meinem Blog bin ich keiner Zensur, keiner Sperre, keinem Meinungsdiktat unterworfen. Mein Blog – meine unzensierte Meinung!

Auf Facebook lasse ich mich aus, weils meine Spielwiese ist. Riskiere eine Sperre nach der anderen, und sehe das eigentlich als Ritterschlag wenns mich wieder einmal für 30 Tage erwischt hat. Meinungen die nicht dem Wunsch des Mainstreams entsprechen sind eben unerwünscht. Mir ist das egal. Ich habe meine Methoden um trotzdem meine Gruppen und Seiten zu administrieren (AMCSFÖ, VRSÖ, Fluglärmhölle Kapellerfeld-Seyring-Gerasdorf, Verschenken statt ab in den Müll – Gerasdorf bei Wien, etc.).

Hier auf meinem Blog tobe ich mich aus wie ich will und nicht wie es meinem Umfeld, diversen Sprachpolizisten oder diversen Kritikern und Neidern (von denen ich ja jede Menge habe) und dem Zensurmolloch passt. Die Inhalte hier sind bunt gemischt, teilweise sehr kritisch und auch teilweise absichtlich stark provozierend. Ich nehme mir kein Blatt vor den Mund wenn mir etwas nicht passt, weil ich der Meinung bin, dass in heutigen Zeiten grundsätzlich alles hinterfragt werden soll und muss und man seine Meinung äußern darf wenn einem etwas nicht passt. Ich zeige auch Dinge auf die – so wie sie sind – meiner Meinung nach nicht in Ordnung oder eben für mich nicht akzeptabel sind. Dabei gehe ich manchmal bewusst schwer ans Limit und überschreite hin und wieder auch Grenzen, aber Ihr werdet hier auch viel Interessantes und Schönes erfahren. Nehmt aber meine Beiträge keinesfalls persönlich!

Sollte sich durch meine Beiträge jemand direkt angesprochen fühlen … dann ist mir das grundsätzlich aber auch egal. Man kann ja in jeden Text alles hineininterpretieren, wenn es so passender wird, um jemanden anzugreifen.

 
Feder Spannen … und aaaaaaab die Post!

Wichtige Anmerkung: Es steht jedem frei diesen Blog nicht zu besuchen und meine Beiträge auch nicht zu lesen! Niemand wird von mir dazu gezwungen.  Also wenn ihr ein schwaches Nervenkostüm habt und mit Meinungen die nicht mit Eurer konform gehen nicht umgehen könnt, dann “tschüss” … dieser Blog tut Euch nicht gut! Schont Eure Nerven und klickt mich einfach weg.

Und für die ganz Gscheit’n, die mich seit Jahren immer wieder in eine bestimmte Ecke zwängen oder einreihen wollen:

Ich bin politisch absolut neutral, und wen ich wähle hängt nicht davon ab, was eine Partei vor Wahlen verspricht (auf diese Lügen fällt eben nur die Herde rein), sondern was sie zwischen den Wahlen geleistet oder umgesetzt haben! Ich verurteile auch keine Parteien wegen der Taten von Einzelpersonen, das wäre unfair dem Rest der Mitglieder oder deren Wählern gegenüber.

Ich habe für Europa gestimmt, bereue mittlerweile diese Entscheidung aber zutiefst weil wir belogen wurden, und weil das was von den Politikern aus der ursprünglich guten Idee gemacht wurde, eine reine Brüsseler Machttruppe mit Umverteilungszwang und Megagehältern für abgehalfterte Unfähigkeitspolitiker mit Korruptionshintergrund wurde (es besteht natürlich die Unschuldsvermutung!).

Ich bin auch aus der katholischen Kirche ausgetreten weil ich erstens den Beitragszwang nicht einsehe und für meinen Glauben kein Bodenpersonal benötige, dass mir ein schlechtes Gewissen einreden will, und man sich mit finanziellen Zuwendungen von seinen “Sünden” freikaufen sollte. Man nennt dies offiziell halt OB, nur zum Glück hab ich kein blaues Schnürl an mir hängen.

Weiters ist mir vollkommen egal von wo jemand in unser Land kommt, so lange er sich anpasst, arbeitet, seine Steuern bezahlt. So wie wir auch. Alle anderen sind auf meiner Gunstleiter aber sowas von ganz weit unten angesiedelt, auch unsere eigenen Leute die dem System nichts beitragen wollen.

So weit alles klar?

Wir haben ja seit 30. Oktober 2017 wieder Familienzuwachs: “Nukka Ridaldundaga”, eine Alaskan Malamute Hündin direkt aus Lettland von einer ganz lieben Züchterin (Gunta Deģe). Nach über einem Jahr ohne Hund, ist mit ihr wieder Leben ins Haus eingekehrt. Sie ist ein reines Energiebündel. Die Kleine hält uns seit ihrem Einzug bei uns auf Trab. Ihr findet ihre Geschichte in “Nukkas Buch” (Eine Zusammenfassung ihres Aufwachsens in Tagebuchform). Sie hat auch eine eigene Fotogalerie bekommen, zu finden unter “Meine Fotos”, oben im Auswahlmenü.

 

Meine private statische Webseite findet Ihr aber weiterhin unter www.veigl.net:

 

Jetzt wünsche ich Euch noch viel Spaß beim Stöbern und Lesen …

Meine leider verstorbene Hündin "Anka" und ich (2014)
Christian (und meine mir immer treu gewesene “Anka”)
Fehler die Ihr auf meinen Seiten oder in den Beiträgen findet, die dürft Ihr ruhig behalten, sie sind kostenlos. Mir geht’s um den Inhalt und die Problematiken die ich weitergeben oder darauf hinweisen möchte, und werde daher nicht immer jeden einzelnen Satz korrekturlesen.
Übrigens gilt hier für alle Fotos & Grafiken: Sie unterliegen meinem Copyright, und sind auch mein Eigentum, außer sie sind anderweitig markiert! Genauso wie sämtliche Fotorechte. Wer ein Bild verwenden möchte (egal ob privat oder kommerziell) hat mich vorher anzuschreiben (office.veigl[@]aon.at) und um Erlaubnis zu fragen! Ansonsten kann eine Abmahnung ins Haus flattern, und Ihr wisst, diese fallen meist nicht billig aus …

 

Zu den neuesten Posts und Beiträgen von mir geht es hier:

Die Wege der Diktatur unter dem Deckmantel “Impf-Solidarität”!

Da sieht man wie geistig behindert dieser Mückstein und seine Impfpflicht, samt all seinen Befürwortern eigentlich sind!! Und der Typ sagt öffentlich, er sei auch noch stolz auf sein Impfpflichtgesetz!! Eine Corona-Expertenrunde zu installieren, bei denen die meisten beim Impfstoffkonzern PFIZER finanziell am Tropf hängen, ist wohl die erste Lächerlichkeit die man machen kann! SOWAS …

Weiterlesen

Russischer Zucchini-Kaviar

Ja, liebe Freunde, heute gibts wieder mal ein Rezept für eine verdammt gute Beilage zu Gegrilltem oder sonstigen Fleischgerichten. Mit in den gängigen Kochforen als “veganer Zucchinikaviar” bezeichneten zerkochten Pampe, hat aber der russische Zucchini-Kaviar aber auch gar nichts gemeinsam. Ich habe ihn vor dem Schreiben dieses Beitrags selbst nachgekocht, und muss sagen: Der Geschmack …

Weiterlesen

Müssen Hunde mit jedem Hund “sozialisiert” sein?

MÜSSEN HUNDE MIT JEDEM HUND “SOZIALISIERT” SEIN? Hundehalter bekommen oft, wenn sie für ihren Hund Kontakt mit fremden Hunden ablehnen, zu hören, dass ihr Hund “schlecht sozialisiert” wäre. Es fallen Sätze wie: “Ach ist er unverträglich”? oder “Was haben Sie für einen aggressiven Hund”? Diese Sätze werden dann von tiefsinnigen, vielsagenden und immer vorwurfsvollen Blicken …

Weiterlesen

Das Land ist voll mit Schissern!

Wir sind schon seit vielen Jahren in einer Zeit angelangt, in der die Masse der Menschheit versucht, jeder nur erdenklichen Gefahr aus dem Weg zu gehen und den Nachwuchs mit aller Gewalt vor der Welt zu schützen. Das fängt damit an, dass man Kindern den Umgang mit Tieren untersagt, weil die könnten ja krank sein. …

Weiterlesen

2021, noch wertloser wie 2020!

Mein Jahresrückblick für 2021 ist leider nicht der, wie ich es mir Anfang des Jahres vorgestellt hatte. Nichts ist mehr so wie es war, nichts ist wie es sein sollte. Begonnen hat es schon mit dem immer mehr erhöhten Druck seitens des nunmehr Ex-Arbeitgebers. Firmenumzug, Aufgabenvergrößerung, Mitarbeiterabbau und Aufteilung der Arbeit auf den Rest der …

Weiterlesen

Kirschen-Topfenkuchen vom Feinsten

Mein erster Kuchen an dem ich mich versuche, und welcher sollte es ein? Genau, ein Kirschen-Topfenkuchen. Einfach soll er gehen, schnell fertig sollte er sein, und hier das Rezept und die Zutaten dazu: 250g Speisetopfen 20%250g Joghurt 3,5%2 Eier100g Zucker1 Pkg. VanillepuddingpulverKirschen zum Belegen (ich nahm Kirschenkompott, natürlich kernlos) Die Zutaten werden alle zusammen (ausgenommen …

Weiterlesen

Mückstein, gehts noch?? (Zum Thema PCR-Tests)

Aktualisiert am 23.01.2022 Mückstein, der unwissende Minister, sagt (10.11.2021, Quelle): “Auch sei es gelungen, die Tests weg von den unsicheren Antigentests hin zu den PCR-Testungen “voranzutreiben” …” Das Verwaltungsgericht Wien sagte (24.03.2021, ab Seite 8 und ff): Die Schikanen mit den PCR-Tests sind also rein politischer Natur und dienen nur dem Zwang zur Nadel!! Übrigens: …

Weiterlesen

Schlehenfeuer … noch ein selfmade Likör

Normalerweise erntet man Schlehen (Schlehdorn – auch Schwarzdorn oder Sauerpflaume) erst um die Weihnachtszeit im Dezember. Warum? Weil der Frost und der mehrere Wochen andauernde gefrorene Zustand die Schlehen erst süss und gschmackig machen. Aber nachdem sich die Vogelscharen an den bei uns sehr rar gestreuten Schlehenbüschen (wo auch noch wirklich große Beeren drauf sind) …

Weiterlesen

Willkommen in China!

Mit heutigem Tage weiß ich definitiv, dass wir nicht in der ach so freien und schönen EU sind, sondern in China! Einem von US-Konzernen gesteuerten und auch so gewolltem China! Wir sind in einer EU, in der Meinungsfreiheit unterdrückt und Zensur hochgehalten wird! Einer EU, die keine Meinungen zulässt außer die von der EU zugelassenen! …

Weiterlesen

Der große Black-Out

Kaum funktioniert die Panikmache mit Corona nicht mehr, die Wahlen in OÖ und Graz sind geschlagen, tauchen auch schon wieder die nächsten Panikansagen der Regierung auf. Der Innenminister wird nicht müde, uns vor einem totalen Black-Out zu warnen und zieht von Pressekonferenz zu Pressekonferenz um uns das auch mit Nachdruck in die Gehirne zu hämmern. …

Weiterlesen

Weißdornsirup selbstgemacht

Jetzt ist ja die beste Erntezeit für allerlei Früchte und Beeren in den Windschutzgürteln. Heute hat es mir der Weißdorn angetan. Wächst bei uns in Mengen, wird aber von niemandem genutzt. Kein Wunder, denn für knapp 1,2kg Beeren habe ich 45 Minuten geerntet und nochmals so lange fürs Putzen und Waschen benötigt. Egal, für so …

Weiterlesen

Ein “Amaretto” der keiner ist, aber noch besser schmeckt!

Ja liebe Freunde, es war wieder einmal so weit! Nachdem ich meinen ersten selbst angesetzten Amaretto vom Sommer reifen hab lassen, ist ein Kostprobeflascherl mit zu unseren Freunden nach Kärnten gereist. Dort machte ich die Probe aufs Exempel, und ließ unsere kulinarischen Scharfrichter davon kosten. Das eindeutige Abstimmergebnis: Fabelhaft! Das heißt nun? Versuch geklappt, es …

Weiterlesen

Ich habe einen “SAM”! Wirklich? Hab ich den?

Immer wieder liest man im Internet von SAM, dem “Schlimmsten anzunehmenden Malamute”. Doch was ist wahr an dieser Bezeichnung? Gibt es den SAM überhaupt? JA, den gibt es! Zumindest beschreibt man ihn so: Ein SAM pfeift auf das was man ihm sagt! [1] Ein SAM ist der beste Innenarchitekt! [2] Ein SAM macht aus Deinem …

Weiterlesen

Zeig es mir!

Zeig mir die Studien die belegen, dass der PCR-Test Infektionen nachweisen kann. Zeig mir die Dokumente die belegen, dass der PCR-Test zuverlässig mit einem CT-Wert von unter 25 durchgeführt wird. Zeig mir die Studien die belegen, dass Inzidenzwerte das tatsächliche Infektionsgeschehen abbilden. Zeig mir die Belege dafür, dass Antigen-Schnelltests immer zuverlässig und aussagekräftig sind. Zeig …

Weiterlesen

Die politischen Ökolügen für die Schlafschafe

Man will UNS also immer mehr zum Klimaschutz zwingen, durch noch höhere Abgaben, neue (CO2) Steuern, massiven Energiepreisen, etc. … Aber die Politik will NICHT die Massenzuwanderung (was einen höheren Verbrauch an Resourcen und Energie zur Folge hat) stoppen, die Wirtschaft zurückfahren (weil dann die Gewinne geschmälert werden, und die Gierhälse nicht mehr genug in …

Weiterlesen

Die Macht der (Lügen-)Medien und Fakepresse

Klimawandel, oder doch nur Wetter? Wie spielen die Medien bei der Angstmache mit, um uns alle (so wie bei der Corona-Pandemie) durch Panikmache und dunklen Aussichten in die Zukunft gefügig zu machen oder überhaupt gleich im Sinne der Politik zu manipulieren? Ich habe mir ja wieder einmal eine Verdienstmedaille auf Facebook eingehandelt, eine 7-Tages-Sperre. Eigentlich …

Weiterlesen

Wie man einen Hund daran gewöhnt, alleine zu Hause zu bleiben…

Jeder Hundebesitzer der einen Hund hat der nicht zu Hause bleiben kann und jemanden trifft dessen Vierbeiner damit keine Probleme hat, der denkt, dieser sei ein glücklicher Mensch. Aber dahinter stecken oft lange Monate der ernsthaften Erziehung eines Hundes, um den Stress der Trennung abzubauen. Leider leiden viele Tiere auch nur unter einer kurzen Trennung …

Weiterlesen

Dein Hund …

Dein Hund schuldet dir nichts. Nicht das Geringste! Die Entscheidung für ihn, Teil Deines Lebens zu sein, war nicht seine, es war deine. Er schuldet dir nichts. Wenn Du die abverlangten Leistungen Deines Hundes als Gegenleistung für Deine Aufmerksamkeit, Lebensmittel, medizinische Versorgung usw. ansiehst, dann ist das das erste Problem, das Du lösen musst, bevor …

Weiterlesen

Kurzurlaub im Salzkammergut, einfach nur traumhaft schön!

Ja, es war endlich wieder einmal so weit. Nachdem ich meinem Arbeitgeber den “Weidling” gegeben habe, weil ich nicht mehr gewillt war, mich zu ruinieren oder für blöd verkaufen zu lassen, hatten wir endlich Zeit wieder zu urlauben. So entschlossen wir uns kurzfristig dazu, noch vor unserem Sommerurlaub Ende Juli, einen 4-Tages-Trip einzuschieben um das …

Weiterlesen

PERSPEKTIV-WECHSEL

Netzfund bei “Frieden Total” auf Facebook +++ PERSPEKTIV-WECHSEL +++ Emotionale Erpressung bedeutet, dass eine Person [oder eine Personengruppe] versucht eine andere über Gefühle zu manipulieren. Das beliebteste Erpressungsmittel sind Schuldgefühle. Unter emotionaler Erpressung versteht man, dass eine Person versucht, eine andere über Gefühle zu manipulieren. Wenn die andere nicht tut, was die eine möchte, wird …

Weiterlesen

Der Homo-Idiotikus mit dem Hund am Rad

Netzfund, und voll zutreffend … Ab 25° C Außentemperatur trifft man immer wieder auf ein erstaunliches Naturphänomen: Die Radfahrer mit Hund. Das ganze Jahr über verstecken sie sich, aber exakt ab Hochsommer kriechen sie aus ihren Löchern. Luftig bekleidete Menschen, die sich genießerisch beim Radeln den frischen Fahrtwind um die Nase wehen lassen. Denn beim …

Weiterlesen

Gemüsepaste selbst gemacht

Nach langer Zeit möchte ich hier wieder mal ein Rezept veröffentlichen, und zwar über meine selbstgemachte Gemüsepaste. Gemüse, speziell regionales ist einfach zu gut um irgendwo zu vergammeln, in Mengen essen kann man es auch nicht, und lagern geht nur eine kurze Zeit. Also was tun? Die Lösung: Verwerten natürlich! Was ich verwendet habe: . …

Weiterlesen